Das Team von Erste Generation Promotion – EGP e. V.

Ann-Kristin Kolwes, Verena Limper, Sandra Vacca, Sabine Päsler (Foto: Patric Fouad)
Ann-Kristin Kolwes, Verena Limper, Sandra Vacca, Sabine Päsler (Foto: Patric Fouad)

Dr. Stefanie Coché

  • Abgeschlossene Promotion über „Psychiatrische Einweisungspraxis in NS, DDR und BRD (1941–1963)“
  • Akademische Rätin am Historischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen. Zuvor: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität zu Köln, Stipendiatin der a.r.t.e.s. Graduate School; Tätigkeiten als Wissenschaftliche Hilfskraft und Lehrbeauftragte; Praktikantin am Deutschen Historischen Institut Washington D.C; Studium in Köln, Brno und Warschau: Mittlere und Neuere Geschichte, Philosophie, Kath. Theologie und Westslawistik

Thea Fiegenbaum

  • Laufende Promotion über „Waisen- und Findelkinder in Köln zwischen 1750 und 1850“
  • Stipendiatin der a.r.t.e.s. Graduate School. Zuvor: Tätigkeiten als wissenschaftliche Hilfskraft bei der a.r.t.e.s. Graduate School sowie als Tutorin und studentische Hilfskraft an der Universität Bielefeld; Studium an der Universität zu Köln und der Universität Bielefeld (Geschichte, Mittelalterstudien und Literaturwissenschaft)

Ann-Kristin Kolwes

  • Laufende Promotion über "Die Lebensumstände von Frauen und Kindern deutscher Kriegsgefangener. 19411956"
  • Stipendiatin der a.r.t.e.s. Graduate School. Zuvor: Tätigkeiten als wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem außeruniversitären Forschungsprojekt und Lehrbeauftragte an der Universität Bielefeld; Studium an der Universität Bielefeld (Geschichte und Psychologie)

Dr. Junmin Li

  • Abgeschlossene Promotion über „Policy-Transfer von deutschen Evaluationskonzepten der Berufsbildung nach China“
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik der Universität zu Köln. Zuvor: Tätigkeiten als studentische Hilfskraft; Praktikantin bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in Shanghai, VR China; Studium der Wirtschaftspädagogik mit den Nebenfächern Betriebswirtschafts- sowie Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln.

Verena Limper

  • Laufende Promotion über "Elternsache. Eine Dinggeschichte der Familie in Deutschland und Schweden (ca. 1900–1980)"
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt A05 "Zwischen Privatheit und öffentlicher Debatte: Reproduktionsentscheidungen in Deutschland und den USA in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts" an der Universität Münster, Stipendiatin der a.r.t.e.s. Graduate School. Zuvor: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Hilfskraft an der Universität zu Köln, studentische Hilfskraft an der Universität Bielefeld, Praktikantin am DHI London, Praktikantin am Upplands Museet in Uppsala, Schweden; Studium an den Universitäten Bielefeld und Uppsala (Geschichte und Anglistik)

 Sabine Päsler

  • Laufende Promotion über "Geschichte und Geschichtsschreibung der Theaterregie" (Theaterwissenschaft)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln. Zuvor: Berufliche Erfahrung in den Bereichen Theaterproduktion und -dramaturgie, Kostümbild, Maßschneiderei; Studium an der Universität zu Köln (Medienkulturwissenschaft, Medienpsychologie und Kunstgeschichte) und Auslandsstudium an der Sorbonne Nouvelle in Paris (Cinéma et Audiovisuel)

 Frauke Scheffler

  • Laufende Promotion über „Producing Citizens: Infant Mortality and Eugenics in the Philippines. 1900–1930"
  • Referentin in der Geschäftsstelle des Wissenschaftsrates. Zuvor: Stipendiatin der a.r.t.e.s. Graduate School; während der Promotion mehrere Forschungsaufenthalte in den USA, unter anderem als Doctoral Fellow am German Historical Institute Washington D.C.; Studium in Bonn, Köln und an der Duke University in Durham, North Carolina im Rahmen eines DAAD-Stipendiums (Nordamerikastudien, Geschichte und Germanistik)

Sandra Vacca

  • Laufende Promotion über „Remembering, Narrating and Representing Immigration: Immigration Museums and Exhibitions in Germany, France and the UK“ (Geschichte)
  • Seit Mai 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln (Lehrstuhl für neuere Geschichte). Zuvor: Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V., Stipendiatin der a.r.t.e.s. Graduate School, Kuratorin und Lehrbeauftragte; Studium der Kunstgeschichte/Archäologie, Geschichte der Frühen Neuzeit/Zeitgeschichte, Museologie in Lyon, Durham und St. Andrews