Tolle Neuigkeiten: Erste Generation Promotion – EGP e. V. ist eine von 100 geförderten Initiativen von startsocial! Ab November 2018 wird unser Verein mit einem Beratungsstipendium im Bereich Wissenstransfer und Vernetzung von startsocial gefördert.

 

Zur aktuellen Pressemitteilung geht es hier.

 

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches und Juroren ihr Know-how ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Initiativen in Deutschland.


Der gemeinnützige Verein "Erste Generation PromotionEGP e. V." ist eine Initiative von Promovierenden und Absolvent*innen der Universität zu Köln. Im Zentrum steht ein Beratungs- und Vernetzungsangebot für Masterstudierende und Doktorand*innen.

 

Du bist eine/r der ersten Studierenden in Deiner Familie?

Du promovierst oder überlegst zu promovieren?

Es gibt viele Dinge, die Dich deshalb beschäftigen?

Du machst Dir Gedanken um informelle Spielregeln an der Uni und im Wissenschaftsbetrieb?

 

Fachübergreifend stammt nur etwa ein Drittel der Promovierenden (35%) aus Nicht-Akademikerfamilien, wie der 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks zur wirtschaftlichen und sozialen Lage der Studierenden in Deutschland zu entnehmen ist. Das wollen wir ändern!

 

Wir sind selbst Doktorand*innen und Postdoktorand*innen, die in der ersten Generation studiert haben. Aus unseren eigenen Erfahrungen heraus geben wir Dir Tipps und beantworten Deine Fragen. Bei den regelmäßigen EGP-Treffen hast Du die Möglichkeit, Dich mit uns und anderen auszutauschen.


Aktuelles

 

Du möchtest Dich bei 

EGP e. V. engagieren?

Alle Möglichkeiten, uns zu unterstützen, findest Du hier. Wir freuen uns!